Tipps
Ganzheitlich entspannen

Therapie für die Seele - Bad Füssings Grünanlagen - ein blühendes Paradies

Bad Füssings Grünanlagen begeistern Blumenliebhaber, vor allem aber sind sie mit ihren 250 Blumenarten blühende Medizin fürs Auge und Balsam für die Seele. 30 Millionen Blüten erfreuen in Bad Füssings Grünanlagen jedes Jahr die Gäste und Besucher. Nahezu die Hälfte des Bad Füssinger Ortsgebiets ist von Bäumen, Blumen oder Grünflächen bedeckt.
Bad Füssings Parks sind eine Erlebniswelt, die Tag für Tag neue Überraschungen bietet: Blumenschauen oder interessante, duftstarke Heilkräutergärten, Stein- oder Rosengärten, Skulpturenausstellungen, ruhige Entspannungsecken unter kühlen Bäumen, eingewachsene Teichlandschaften oder plätschernde Brunnen, umrahmt von Laubengängen mit Schlossgartenambiente warten darauf, entdeckt zu werden. Ein dichtes Netz von Spazierwegen mit vielen Sitz- und Rastmöglichkeiten macht die Erkundung der Parks zu einem entspannten von Anstrengung freien Vergnügen. Ein umfangreicher Eichen- und Silberahornbestand sorgt in heißen Sommermonaten für Schatten und Kühle beim Flanieren.
Übrigens: Der Kurort wurde für seine Grünanalgen mit der Goldmedaille beim „Entente Florale“ als Deutschlands „blühendste Stadt“ ausgezeichnet

Ein Weg zu innerem Frieden

Mit dem neu eröffneten „Geistlichen Weg“ wurde eine Einrichtung geschaffen, die im Sinne der ganzheitlichen Gesundheit auch die seelische Komponente unterstützt. Durch die Zusammenarbeit der christlichen Kirchen mit der Kurverwaltung sind vierzehn Stationen entstanden, die zur inneren Heilung, zum Nachdenken und zur Meditation anregen. Hier können die Gäste zusätzlich zur körperlichen Kur ihre Seele weiten.

Shopping in Bad Füssing – variantenreiche Vielfalt

Die Einkaufsmöglichkeiten sind geprägt von der Nachfrage unserer internationalen Gäste – und präsentieren sich deshalb vielfältig, individuell und zeitgemäß. Es ist ein Vergnügen, durch die verschiedenen Ladenzeilen zu flanieren und sich vom Facettenreichtum des Angebots zu überzeugen: Traditionelles und Trendiges, Bodenständiges und Erlesenes, Handarbeit und neueste Technik – hier bleiben keine Wünsche offen.
Besonders einladend sind regional typischen Wochen- und Bauernmärkte in und um Bad Füssing. Frisch, bunt und lecker präsentieren sich die vielen Stände und macht den Einkauf zum Erlebnis. Die angebotenen Spezialitäten eignen sich hervorragend als Mitbringsel.

Gaumenfreuden in wohlschmeckender Vielfalt

Kulinarische Genüssen darf man in behaglichen Cafés und Bistros, urigen Biergärten & Gasthäusern und stilvollen Restaurants erwarten. Ob Sie ein Frühstück oder einen Brunch, den Imbiss zwischendurch, das Mittagsmenü, Kaffee und Kuchen oder ein feines Abendessen wünschen, hier ist für jeden Geschmack das Rechte dabei.
Für Nachtschwärmer bieten sich schicke Bars an, um den Tag ausklingen zu lassen. Ein besonderes Highlight für alle, die auf ihr Glück setzen, ist ein Besuch in Bad Füssings Spielbank

Ausflugsziele für unvergessliche Eindrücke

Direkt in Bad Füssing, in den charmanten Nachbargemeinden und im Umland finden sich unzählige Ausflugsziele:

  • Besonders lohnend sind Besichtigungen von Kirchen und historischen Bauwerke der niederbayerischen und oberösterreichischen Kulturlandschaft.
  • Die romantischen Barock-Städte des Inntals, z.B. Obernberg und Schärding, laden zu interessanten Erkundungen ein.
  • Das „Bayerische Venedig“ – die Dreiflüssestadt Passau – wartet mit der größten Domorgel der Welt und einer sehenswerten Altstadt auf.
  • Das Dreiländereck Bayern-Böhmen-Österreich besticht durch seine ursprüngliche Natur und reizvollen Städten wie Krumau und Budweis.
  • Der urwüchsige Nationalpark „Bayerischer Wald“ ist ein Eldorado für Naturliebhaber.

Aber auch Bad Füssing macht mobil: Zu Fuß, per Fahrrad oder E-Bike, mit Pkw oder Bus können Sie in kurzer Zeit die Highlights der Region besuchen. Werfen Sie vom Wasser aus einen Blick auf die malerischen Ortschaften und die idyllische Landschaft: Eine Schifffahrt auf dem Inn oder der Donau ist ebenso wie eine Ballonfahrt ein Erlebnis der besonderen Art.

Für Familien mit Kindern stehen ebenfalls viele attraktive Ziele zur Wahl. Beliebte Anlaufpunkte sind zum Beispiel der Bärenpark, der Ortenburger Wild- und Vogelpark oder die Falknerei in Obernberg. Einen Besuch wert sind außerdem der Fischereilehrpfad am Inn, die Mineralien-, Fossilien- und Kristallsammlung in Egglfing und das Bernsteinmuseum.